Startseite
Philosophie
Dr. Bachmann
Kurse / Vorträge
Akademie
Behandlungskonzept
Therapien
Klinik
Bücher & Co.
Presse
Fragen & Antworten
Lexikon (A - Z)
Zitate
Ernährung
Ruhe
Bewegung
Pflanzen
Allgemein
Anbau im Garten
Kräuter = Heilmittel
Kräuter = Nährmittel
Prüfung / Anwendung
Wasser
Gesunde Links
Partner
Anamnesebogen
Kosten
Kontakt
Datenschutz

Suchen und Präparieren von Heilpflanzen

„Das ist recht, ein jeder Kneippianer, der es gut mit sich und anderen meint sollte eine Hausapotheke anlegen, sie kostet ihn, wenn er fleißig ist, blutwenig. Die Hauptsache sind die Kräuter, und die kann jeder suchen und präparieren, der gehen kann und nicht zu bequem ist.“ (S. Kneipp, Öffentliche Vorträge, 1895, S. 90)

Dein Gras – und Gemüsegarten

„Manches der Kräuter und Kräutchen wächst in deinem Gras- und Gemüsegarten.“ (S. Kneipp, Meine Wasserkur, S. 115)

 

Pflanzen im Garten

„Solche Pflanzen kann man leicht im Garten haben.“ (S. Kneipp, Öffentliche Vorträge, 4. Band, S. 96)

 

Sammler – Zubereiter – Apotheker

„Mancher kauft solche Sachen um teueres Geld. Mache selbst den Sammler und den Zubereiter und den Apotheker!(S. Kneipp, Meine Wasserkur, S. 148)

 

Wurzgarten beim Haus mit Wermut, Salbei, Rosmarin

„So gab es früher selten einen Wurzgarten bei Haus, wo nicht der Wermut sein Plätzchen hatte, Salbei kaum weniger, Rosmarin war immer in großer Geltung.“ (S. Kneipp, Allerhand Nützliches, 1898, S. 132)

 

Tees, Extrakte, Öle, Pulver

„Fast sämtliche meiner Tees und Extrakte, Öle, Pulver rühren von früher geachteten, jetzt vielfach verachteten, spottbilligen Heilkräutern her, welche der liebe Herrgott im eigenen Garten, auf freiem Felde, manche ums Haus herum wachsen läßt, Heilkräuter, die meistens keinen Pfennig kosten.
(S. Kneipp,
Meine Wasserkur, S. 111)

 

Raum im Garten

„Manche Kräuter können sehr gut als Zimmerzierde gehalten oder im Gärtlein gepflanzt werden. Übrigens ist es, wenn man über Raum im Garten verfügt, nicht schwer, sehr viele Heilkräuter anzupflanzen und zu pflegen.“ (S. Kneipp, Mein Testament, 1900, S. 303)

 

Minze im Garten jeder Hausfrau

„Daß doch jede Hausfrau diesem wohledlen Pflänzchen (Minze) ein Eckchen im Garten anweisen möchte!(S. Kneipp, Meine Wasserkur, S. 143)

 

Salbeistock nicht vergessen!

Wer ein Gärtchen beim Hause hat, wird, wenn er es neu anlegt, den Salbeistock nicht vergessen.“
(S. Kneipp,
Meine Wasserkur, S. 146)

 

Top
© Dr. Bachmann, Postfach 1143, D-86814 Bad Wörishofen  | kontakt@drbachmann.de