Startseite
Philosophie
Dr. Bachmann
Kurse / Vorträge
Akademie
Behandlungskonzept
Therapien
Asthma
Basenfasten
Darmreinigung
Der gesunde Darm
Detox
Ernährungsmedizin
Fasten
FXMayr
Haut & Neurodermitis
Kind & Familie
Kneipp
Migräne/Kopfschmerz
Müdigkeit
Pflanzentherapie
Säure-Basen-Haushalt
Schmerz
Stoffwechsel
Stress
Symbioselenkung
Tinnitus
Venen
Klinik
Bücher & Co.
Presse
Fragen & Antworten
Lexikon (A - Z)
Zitate
Gesunde Links
Partner
Anamnesebogen
Kosten
Kontakt
Kind & Familie


Allergien nehmen weltweit zu

In der BRD muß jeder Vierte damit rechnen, im Laufe seines Lebens allergisch zu erkranken; atopisches Ekzem und Asthma bronchiale sind die häufigsten chronischen Erkrankungen im Kindesalter. Jedes zehnte Kind leidet an Asthma bronchiale, jedes sechste an einem atopischem Ekzem. Die Hoffnung, beide Krankheiten würden sich bis zum Erwachsenen - Alter auswachsen, wenn man den Kindern nur irgendwie über die Runden helfe, ist immer wieder enttäuscht worden.



 >> Das moderne Kneipp-Konzept für die ganze Familie
     
"Wie bleibt mein Kind mit Kneipp gesund?" (PDF)



Präventive Maßnahmen
Präventive Maßnahmen sind dringend nötig, um individuelles Leid zu mindern und einer gewaltigen Kostenlawine vorzubeugen.
Der Kinderarzt spielt hier eine bedeutende Rolle: 80% aller erwachsener Asthmapatienten datieren den Beginn ihrer Erkrankung vor das 16. Lebensjahr. Ähnliches gilt für Allergien, das atopische Akzem, Nahrungsmittel-
allergien, chronische Infektanfälligkeit.
Alle inadäquat behandelten chronischen Erkrankungen des Kindesalters können beim Erwachsenen schwere, der Rehabilitation kaum mehr zugängliche Folgen haben.
Pädiatrie ist Präventivmedizin.


Soziales Umfeld
Das soziale Umfeld eines chronisch Kranken muß berücksichtigt werden. Dies wird vor allem in der Kinderheilkunde deutlich. Viele Krankheiten betreffen nicht nur den jeweils Erkrankten, sondern seine ganze Familie. Deshalb ist nicht nur eine patientenorientierte, sondern eine familienorientierte Intervention nötig.
Die häufigsten Mutter-Kind-Verschickungskuren stellen keine familienorientierte Intervention dar und sind unter medizinischen, psycholoischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten sehr kritisch zu werten.

 

Naturheilverfahren
Naturheilverfahren versprechen Gesundheit durch Aktivierung natürlicher Heilkräfte. Dies trifft oft zu: beispielsweise können Kneipp'sche Verfahren wie regelmäßige Wechseldurschen und Saunabesuche Häufigkeit und Schwere von Infektionskrankheiten im Kindesalter deutlich reduzieren. Allerdings werden unter dem Begriff "Naturheilverfahren" auch viele Methoden angeboten, die offensichtlich unwirksam sind. Leider hat sich universäre Forschung und Lehre in der Vergangenheit zu wenig um diesen Bereich gekümmert.




Haben Sie Fragen zur Kostenübernahme?

>> weiter




_______________________________________________________________________________


Seite weiter empfehlen>>


Keywords: Kind | Familie | Kneipp für Kinder | Pädiatrie | Kindermedizin




 

Top
© Dr. Bachmann, Postfach 1143, D-86814 Bad Wörishofen  | kontakt@drbachmann.de